Ursula Reitemeyer CV

Ursula Reitemeyer CV:

Doctor of Philosophy 1983 (subjects: philosophy, catholic theology, history of arts, pedagogic)

Habilitation (qualification as professor) 1996

Professor 2010-

President of the international Feuerbach society 2004-

Leader of the International Research Center for Feuerbach Studies at the University of Münster 2011

Editor of the publication series:

1. International Feuerbach Studies (since 2005) 6 volumes

2. Ethics in Teaching (since 2000) – 12 volumes

Main publications:

Books:

1. Philosophie der Leiblichkeit. Ludwig Feuerbachs Entwurf einer Philosophie der Zukunft. Frankfurt a. M. 1988.

2. Perfektibilität gegen Perfektion. Rousseaus Theorie gesellschaftlicher Praxis. Münster 1996.

3. Bildung und Arbeit zwischen Aufklärung und nachmetaphysischer Moderne. Würzburg 2001.

4. Ist Bildung lehrbar? Mit Beiträgen von O. Geister, J. Sieverding, P. Werner, G. Raddatz u. J. Hülsmann. Münster 2003.

5. Umbruch in Permanenz. Eine Theorie der Moderne zwischen Junghegelianismus und Kritischer Theorie. Münster 2007.

Essays (concerning the holocaust):

1. Erinnern, ja — aber wie? Erinnerungsarbeit versus Kulturindustrie. Sechs Thesen. In: Erinnern des Holocaust?  Eine neue Generation sucht Antworten. Hrsg. v. C. Blasberg/J. Birkmeyer.  Münstersche Arbeiten zur Internationalen Literatur. Bd.2, Bielefeld 2006.

2. Erinnerungsarbeit als Aufgabe (allgemein)bildenden Unterrichts. In: J. Birkmeyer: Holocaust-Literatur und Deutschunterricht. Erinnerungskultur in schulischer Perspektive. Hohengehren 2006.

3. Erinnerungsarbeit als Voraussetzung einer reflexiven Moderne. In: J. Birkmeyer/Th. Kleinknecht/U. Reitemeyer (Hrsg.): Erinnerungsarbeit in Schule und Gesellschaft. Münster 2007.

4. “Erinnern, Forschen, Lernen”. Über ein Seminarprojekt am Geschichtsort Villa ten Hompel — ein Vorwort (zus. mit J. Birkmeyer und Th. Kleinknecht). In: J. Birkmeyer/Th. Kleinknecht/U. Reitemeyer (Hrsg.): Erinnerungsarbeit in Schule und Gesellschaft. Münster 2007.

5. Unter Verdacht. Zum Antisemitismusvorwurf gegenüber Feuerbachs Religions- und Geschichtsphilosophie. In: Feuerbach und der Judaismus. Hrsg. v. U. Reitemeyer, T. Shibata und F. Tomasoni. Münster 2009.